Podiumsdiskussion zum Launch der digitalen Plattform EUROPE BOTTOM-UP

Stiftung Zukunft Berlin
25.05.2022
Berlin

„Der Beitrag Berlins für Europa – Wie der Bottom-Up-Grundsatz gelingt“

am Donnerstag, 2. Juni 2022
18 – 20:30 Uhr
im CLB Berlin (Prinzenstraße 84.2, 10969 Berlin)

und im Livestream

 

Pünktlich zum Europatag 2022 am 9. Mai ging die von der Stiftung Zukunft Berlin umgesetzte und vom Auswärtigen Amt finanzierte digitale Plattform Europe Bottom-Up unter europebottomup.eu online. Diese Aktions- und Kooperationsplattform steht allen Körperschaften, Organisationen und Initiativen zur Verfügung, die Europa mit dem Potenzial des Kulturellen und der Demokratie stärken und voranbringen wollen.

 

Welchen Beitrag kann die Stadt Berlin für Europa leisten? Wie gelingt der Bottom-Up-Ansatz? Welche Wirkungsmächte und möglichen Potenziale gibt es, um das Engagement für Europa in und von Berlin aus zu stärken? Diese und weitere Leitfragen werden wir mit Mitgliedern des Berliner Abgeordnetenhauses diskutieren.

An der Diskussion nehmen teil:

  • Susanna Kahlefeld – Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 
  • Sven Meyer – SPD  
  • Björn Wohlert – CDU 
  • Klaus-Dieter Lehmann, Mitglied des Direktoriums von Europe Bottom-Up (angefragt)

Moderation: Yolanda Rother, Vorstandsmitglied Stiftung Zukunft Berlin

 

Zum Programm

Zur Anmeldung für Pressevertreter:innen | Zur Anmeldung für Publikum

 

Folgen Sie Europe Bottom-Up auf

Facebook | Instagram | LinkedIn | Twitter

#europebottomup

 

 

Die Plattform Europe Bottom-Up wird vom Auswärtigen Amt gefördert.

    next

    Please request an invitation from the Initiative/Project Group/City Administration Admin

    close
    < Step Back

    next


    * Required fields

    < Step Back

    next


    * Required fields

    < Step Back

    next


    * Required fields

    < Step Back


    You made it!

    You’ll receive an E-Mail from us soon!
    Please check your Emails, also the Spam Folder.